Direkt zum Inhalt

TÜV Akademie Webinar: Digitale Barrierefreiheit

Webinar: Digitale Barrierefreiheit - European Accessibillity Act

WACA-Projektverantwortlicher Werner Rosenberger hält am Donnerstag, den 21. April 2022 von 8:30 bis 12:30 Uhr ein Webinar an der TÜV AUSTRIA Akademie ab. Die Online-Weiterbildung ist speziell für Website-Verantwortliche, CSR-, Diversity- und Accessibility-Beauftragte sowie Marketing- und Kommunikations-Fachleute gedacht.

Gerade in Hinblick auf den European Accessibility Act (EU-Directive 2019/882), der 2022 in Österreich in nationales Recht umgewandelt wird, ist die digitale Barrierefreiheit ein aktuelles Thema. Greifend wird dieses neue Gesetz u.a. für digitale Dienstleistungen und Produkte sowie Online-Shops.

Inhalt des Webinars: Neben gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Aspekten von Web Accessibility, gültigen Standards und die gesetzliche Lage in Österreich geht der Web Accessibility Experte auf die Erkennbarkeit und Prüfmöglichkeit von digitaler Barrierefreiheit näher ein. Sie können danach auch in Grundzügen erkennen, ob ihre beauftragte Website barrierefrei umgesetzt wurde.

Weitere Termine: MI 24.08.2022 und DI 29.11.2022
Hier finden Sie alle Informationen und die Anmeldung zum Webinar.

TÜV AUSTRIA Symposium IT- & Datensicherheit

Am DO 07.04.2022 findet das alljährliche TÜV AUSTRIA Symposium IT- & Datensicherheit als hybride Veranstaltung statt (Link zur Presseaussendung der letzten Veranstaltung).
Dieses Symposium steht in der Reihe der TÜV AUSTRIA Expertentage und wird jedes Jahr von zahlreichen Stakeholdern der digitalen Wirtschaft Österreichs besucht. Das Thema des diesjährigen Expertentages ist „Die vernetzte Revolution“ und beschäftigt sich mit den rasanten Fortschritten der Datenverarbeitung, des Informations- & Datenschutzes und anderer digitaler Entwicklungen, sowie auch mit digitaler Barrierefreiheit.

Hier finden Sie das Programm und alle Details zur Veranstaltung sowie Informationen zur Anmeldung.